CFS/ME: Online Fachtagung 19.09.20 (kostenlos)

Benutzeravatar
Muse
Forenmoderator(in)
Forenmoderator(in)
Beiträge: 124
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:55

CFS/ME: Online Fachtagung 19.09.20 (kostenlos)

Beitrag von Muse »

Ein interessantes Angebot von Fatigatio e. V. ist die kostenlose Online-Teilnahme an der Fachtagung am 19. September 2020.
Es ist keine Anmeldung und kein Zugangscode erforderlich. Folgende Vorträge stehen auf dem Programm:
  • Dr. med. Michael Stingl, FA für Neurologie/ Wien: "Ursachen für CFS - Fallbeispiele aus der neurologischen Praxis"
  • Dr. med. Thomas Buttgereit, Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Charité Universitätsmedizin Berlin, Assistenzarzt, AG Professor Maurer: „Mastzell-assoziierte Erkrankungen und Fatigue – Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Erfahrungen aus der Praxis“
  • Prof. Dr. med. Carmen Scheibenbogen, FÄ für Hämatologie/Onkologie, Stellv. Leiterin Institut für Med. Immunologie Charité Campus Virchow Klinikum: „CFS/ME - Immunmodulatorische Therapieansätze“
  • Prof. Dr. med. Klaus Wirth, Pharmaforschung Sanofi-Aventis GmbH Deutschland: „Eine neue und umfassende Krankheitshypothese basierend auf der Beobachtung von Autoantikörpern gegen ß2-adrenerge Rezeptoren“
  • Prof. Dr. med. Jonas Bergquist, Analytische Chemie und Neurochemie am Department of Chemistry-BMC der Universität Uppsala/Schweden, Leiter des ME/CFS Sonderforschungsbereichs der OMF in Uppsala/Schweden: „Biomolecular aspects of ME“/ "Biomolekulare Aspekte bei ME" (Vortrag in Simultanübersetzung)
  • Dr. rer nat. Bhupesh K. Prusty, Institut für Virologie und Immunbiologie, Biozentrum der Julius-Maximilan Universität Würzburg:
    „Hypervigilant immune system associated with hypometabolic mitochondria are key players in ME/CFS“ (Vortrag in Simultanübersetzung)
Hier erfahrt Ihr mehr dazu: https://www.fatigatio.de/aktuelles/deta ... mber-2020/