Duftstoff-Unverträglichkeit

Links zu anderen Foren oder hilfreichen Webseiten
Benutzeravatar
Muse
Forenmoderator(in)
Forenmoderator(in)
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:55

Duftstoff-Unverträglichkeit

Beitrag von Muse »

"Wenn Duft krank macht: Duftstoffallergien und -unverträglichkeit"

Auf den informativen Seiten des DAAB wird u. a. ausdrücklich darauf hingewiesen:
  • Was für viele Verbraucher/innen ein angenehmes Dufterlebnis ist, kann für entsprechend empfindliche, sensibilisierte Personen zu einer gesundheitlichen Belastung werden – dabei spielt es keine Rolle, ob es sich hier um Naturstoffe oder synthetische Aromen handelt.
  • Über die Anzahl der Betroffenen von der Duftstoffunverträglichkeit beziehungsweise der -empfindlichkeit gibt es
    keine gesicherten Daten, doch die steigende Zahl der Rückmeldungen beim DAAB ist alarmierend.
Es gibt auch gesundheitliche Beschwerden auf luftgetragene Duftstoffe. Dies sind keine allergischen Reaktionen, sondern eine Duftstoffunverträglichkeit. Dabei ist das Immunsystem nicht beteiligt, sondern der Körper reagiert auf die reizende oder auch toxische Wirkung der eingeatmeten Duftstoffe.
Der gesamte Artikel, weitere Rubriken zum Thema "Duftstoffe" sowie ein circa 6-minütiges Erklärvideo sind hier zu finden: https://www.daab.de/duftstoffe/

Vielleicht kann dieses Video so manchen vergeblichen Erklärversuch im Umfeld MCS-Betroffener unterstützen.....