Seite 1 von 1

Reisepass

Verfasst: Mi 11. Sep 2019, 23:23
von Isidora Paddepüh
Eine Elektrosensible hat eine Lösung gefunden, wie auch Elektrosensible einen Reisepass erhalten können, obwohl dort seit Jahren ein elektronischer Fingerabdruck gefordert wird.

Wer zu empfindliche Finger für den Finger-Scanner hat, kann den Vorläufigen Reisepass erhalten. Dieser wird im Beisein des Menschen im Büro angefertigt, kostet 28,- Euro, hat einen grünen Einband und ist ein Jahr lang gültig.

Wissenswert ist, daß die Einwohnermeldeämter ohnehin schon eine Möglichkeit gefunden haben, nötige Unterschriften von Papier einzulesen. Daher ist auch die elektronische Unterschrift für uns Elektrosensible nicht nötig. Dies gilt also auch für den Personalausweis.