Schutz EHS

Benutzeravatar
Muse
Forenmoderator(in)
Forenmoderator(in)
Beiträge: 92
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:55

Schutz EHS

Beitrag von Muse »

Schutz vor 5 G - Ein entsprechender Artikel von "Zentrum der Gesundheit" beinhaltet u. a. folgenden Hinweis.

"Eine 2013 im Journal of cellular and molecular medicine veröffentlichte Arbeit fand zahlreiche Hinweise aus 23 verschiedenen Studien, dass elektromagnetische Felder ihre negativen, nicht-thermischen Wirkungen im Körper insbesondere durch eine verstärkte Aktivierung der Calciumkanäle entfalten, die durch die Stromspannung der Felder übermässig angeregt werden. Es kommt zu starkem oxidativem Stress in der Zelle und zur Bildung freier Radikale.Calciumkanäle sind feine Kanäle in der Zellmembran, durch die Calcium in die Zelle einströmen kann. Die Erhöhung der Calciumkonzentration im Innern der Zelle führt zu verschiedenen Reaktionen dieser Zelle - je nach Art der Zelle. Bei der Muskelzelle führt der Calciumeinstrom beispielsweise zur Kontraktion, so dass wir uns letztendlich bewegen können. Auch in der Herzmuskelzelle gibt es Calciumkanäle, die an der Kontraktion des Herzmuskels beteiligt sind.In anderen Zellen führt der Calciumeinstrom zur Ausschüttung von Hormonen oder anderen Botenstoffen, so dass klar wird, welche weitreichenden gesundheitlichen Folgen eine übermässige Anregung der Calciumkanäle mit sich bringen kann.
Der Autor obiger Studie, Martin Pall, schlägt deshalb zur Beruhigung der Calciumkanäle die Einnahme natürlicher Calciumkanalblocker vor, wie z. B. Magnesium "

Folgende Verlinkung führt Sie zum gesamten Artikel: https://www.zentrum-der-gesundheit.de/a ... -strahlung