Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Mo 22. Okt 2018, 19:42

an die Deutsche Umwelthilfe schreiben wäre auch noch eine Möglichkeit, die schreiben, jeder hat ein Recht auf saubere Luft, aber den Wäscheparfumgestank haben die leider auch noch nicht auf dem Schirm.

man kann online hinschreiben oder an verschiedene Geschäftsstellen z.B. Hackescher Markt 4, 10178 Berlin

Benutzeravatar
Isidora Paddepüh
Administrator
Administrator
Beiträge: 437
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:02

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Isidora Paddepüh » Mo 22. Okt 2018, 22:32

Danke, das ist ein toller Tipp... hast du da Mailadressen?

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Di 23. Okt 2018, 12:55

Isidora Paddepüh hat geschrieben:
Mo 22. Okt 2018, 22:32
Danke, das ist ein toller Tipp... hast du da Mailadressen?
https://www.duh.de/kontakt/?no_cache=1

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Di 27. Nov 2018, 11:47

es gibt sie endlich, eine Online Petition gegen Wäscheparfum, bitte mitmachen und fleißig teilen...

https://www.openpetition.de/petition/on ... H8OP9CDwEg

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Sa 15. Dez 2018, 09:20

bitte schreibt an den Umweltkommisar ein kurzes Statement über dieses scheußliche Zeug

https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/ ... tuY#inhalt

bitte schreibt auch an die Verbraucherzentrale eure Meinung über das Wäscheparfum, dass sich wie eine Patina über alles legt( meine Sachen im Keller stinken wie die Pest, das bekomme ich nie wieder raus)

https://www.vzhh.de/missstand-melden

nur wenn wir anfangen uns zu wehren, kann sich was ändern

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Do 28. Feb 2019, 08:48

dran bleiben...

hier könnte man auch noch(mal wieder) hinschreiben

https://www.bmu.de/service/buergerforum ... re-fragen/

Holger
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Feb 2019, 10:16
Wohnort: 88634 Herdwangen-Schönach
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Holger » Mo 11. Mär 2019, 00:05

Liebe Leser,

ich kann den bisherigen Beiträgen nur zustimmen. Wenn ich mir dann die Verkaufszahlen anschaue, die das Umweltbundesamt auf seiner Homepage veröffentlicht hat, (https://www.umweltbundesamt.de/themen/c ... ungsmittel), wird es mir regelmäßig schlecht. Denn z.B. die genannten 220.000 Tonnen Weichspüler sind absolut überflüssig! Seit vielen Jahren spreche ich diesen Missstand regelmäßig an und ernte genau so regelmäßig absolutes Unverständnis bei meinen Gesprächspartnern! Dabei gibt es Alternativen!

Wäschepflege ohne Duftstoffe, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Komplexbildner, petrochemische Inhaltsstoffe, Enzyme und Gentechnik ist möglich und das Waschwasser ist vollständig biologisch abbaubar. In unserer ökologischen Gebäudereinigung werden selbstverständlich alle textilen Fasern nur so gewaschen und weiße Fasern sind auch nach über 200 Wäschen noch weiß!

Ich denke, die Entwicklung wird auch hier so sein, wie es bei Biolebensmittels war. Vor 30 Jahren hatten nur 3% der Haushalte, im Bioladen eingekauft. Das oben beschriebene Waschmittel gibt es auch nur in Bioläden. Ich bin sicher, Euer Bioladen wird Euch da gut beraten. Auf Wunsch kann ich da auch weiter helfen.

Viele Grüße Holger

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Mo 18. Mär 2019, 18:05

Hallo Holger,
super dass Du Dich da so einbringst, verrätst Du mir welches Produkt ihr für die Gebäudereinigung benutzt? bei mir im Treppenhaus riecht es grauenhaft, vielleicht kann ich die Reinigungsfirma irgendwie informieren.

Und welches Waschmittel hast Du da so "beworben", ich habe Sonett und bin super zufrieden, es wäscht besser wie alle Werbeversprechen zusammen

Jana
Nutzer
Nutzer
Beiträge: 21
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Jana » Sa 20. Apr 2019, 10:03

bitte den Text kürzen ab dem Punkt/bzw. ändern

Wenn Ihr mich unterstützen möchtet, schreibt bitte auch an alle Behörden, die Euch zu dem Thema einfallen und/oder an die Hersteller und Supermarktketten wie z.B.

Aldi, RWE, Edeka, Lidl, dm und Rossmann usw.

Kristallwolf
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 16:05
Wohnort: Salzgitter Bad
Kontaktdaten:

Re: Waschmittel/Wäscheparfum abschaffen

Beitrag von Kristallwolf » Mi 8. Mai 2019, 19:40

es ist einfach an dem Natur Duftstoffe wie das im BIO handel ist wieder an das Volk zu bringen denndiese künstlichen Düfte die uns allen STINKEN sind ungesund der Körper wehrt sie völlig berechtigt ab und auchProdukte ohne Düfte stinken wie Handseifen die ichmal gekauft habe wo Inhalte auch stinken oder angebliches Duftfreies und Zusatzstoffefreies Waschpulver was von domolist - dafür ist Polyester drin als Polyether - Plastikteile als Trennstoff - im BIO Produkt von ecover sind 2 Duftstoffe Linalol und Limone als auch für Allergiker mögliche Auslöser drin - die sind auch Lästig als Düfte aber damit mische ichin der Waschmaschine Waschsoda zum einen zum enthärten und richtig gemischt nimmt es den Duft

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast